GFG090- Blogparade „Die coole Führungskraft“

Liebe Leser, liebe Hörer von „Gute Führung braucht Gespür“,
ich lade Sie ein, an der Bogparade „Die coole Führungskraft“ teilzunehmen und Ihre Gedanken, was zu einer cooln Führungskraft dazu gehört, mit uns zu teilen.

Warum diese Blogparade „Die coole Führungskraft“?

  • weil ich Sie dazu einladen möchte, über die Situationen zu sprechen, in denen Führungskräfte souverän und herausragend agiert haben. Wenn Sie solche Situationen selbst erlebt oder beobachtet haben, wäre es toll, wenn Sie mich dabei mit Ihrem Beitrag unterstützen und hier zahlreich mitmachen.
  • weil ich aus eigener Erfahrungen und Beobachtungen weiß, welche Konsequenzen ein „uncooles“ Auftreten nach sich ziehen kann.
  • weil ich weiß, es gibt noch andere Menschen, die die unterschiedlichsten  Erfahrungen gemacht haben und eine Geschichte dazu erzählen können.
  • weil ich Sie einladen möchte, über Ihre Erfahrungen oder Erwartungen zu schreiben.
  • weil ich weiß, dass solche Beispiele und Geschichten andere motivieren und unterstützen. Vielleicht ist es genau Ihre Geschichte, die jemanden den passenden Impuls gibt.
  • weil ich es schade finde, wenn wundervolle Geschichten, die Führungskräften dienlich sein können, in der Schublade bleiben.
  • weil ich Lust habe, mit Ihnen und anderen, die Idee der „coolen Führungskraft“ zu verbreiten!
  • weil die coole Führungskraft es verdient, gewürdigt zu werden.

Ich möchte kurz erzählen, wie es zu dieser Blogparade kam:

Die Idee entwickelte sich langsam nach einem kollegialen Austausch mit Anke Lambrecht. Am Ende war der Auslöser ein einfaches Posting auf Facebook.

Es geht hier jedoch nicht um die kalte, unnahbare Führungskraft, sondern um die souveräne Führungskraft, die ihr Team durch die täglichen Schwierigkeiten lotst und auch in der Lage ist, Herz zu zeigen.

Wir wollen über die Situationen sprechen, in denen Führungskräfte schwere Entscheidungen, schlaflose Nächte oder Gewissenskonflikte bewältigen mussten, um die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Wo es darum ging ein Team zu formen oder weiterzuentwickeln. Oder um Situationen in denen es darum ging eine Gefahr für einen Einzelnen, das Team oder das Unternehmen abzuwenden.

Sie dürfen hier gerne von eigenen, persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen berichten oder über Ihre eigenen Beobachtungen von Führungskräften, vielleicht sogar Ihren Vorgesetzen, berichten.

Und jetzt Bühne frei für Sie!

Sie sind jetzt herzlich eingeladen über Ihre Geschichten, Erfahrungen, Tipps und Empfehlungen mit und von „coolen“ Führungspersönlichkeiten zu schreiben. Sie dürfen auch ein Video oder Audio zu machen, jeder Beitrag ist willkommen.

Wenn Sie zu dem Thema bereits einen Artikel geschrieben haben, dann erzählen Sie uns davon – verlinken Sie dazu die Information im Kommentar (mehr dazu weiter unten).

Hier mögliche Leitfragen als Anregung:

  • Welche „coole Führungskraft“ hat Sie beeindruckt?
  • Welche Eigenschaften muss eine „coole“ Führungskraft mitbringen?
  • Gab es Entscheidungen von Führungskräften die Kritik nach sich zogen und sich erst zu einem späteren Zeitpunkt als goldrichtig erwiesen haben?
  • Haben Sie selbst schon mal daran gezweifelt eine Entscheidung von großer Tragweite durchzusetzen?
  • Wie wichtig ist oder war es für Sie als „coole Führungskraft wahrgenommen zu werden
  • Wer sagt was „cool“ oder „uncool“ ist?
  • Was würden Sie einer Führungskraft empfehlen, um bessere Entscheidungen zu treffen

Zwei tolle Beispiele für die „coole Führungskraft“ finden Sie auch unter diesen beiden Links

Beispiel 1
Beispiel 2

Bitte betrachten Sie den Leitfaden lediglich als Anregung. Wenn Sie eine ganz andere Geschichte dazu schreiben möchten oder eine ganz andere Idee dazu haben – dann schreiben Sie Ihre Geschichte.

Schenken Sie uns Ihre Geschichte mit Ihren Learnings, damit andere von Ihnen lernen können.

 

 

Wie und bis wann läuft die Blogparade „die coole Führungskraft“?

Sie  können bis zum 15. September 2017 23:59 mitmachen.
Wegen der Ferienzeit habe ich den Zeitraum etwas länger gewählt.

Und so geht es:

  1. Veröffentlichen Sie in diesem Zeitraum einen Artikel zu dem Thema auf Ihrem Blog.
  2. Verlinken Sie in Ihrem Artikel auf diesen Artikel als Ausgangspunkt der Blogparade.
    ….LINK EINBAUEN
  3. Hinterlassen Sie unter diesem Artikel, einen Kommentar mit dem Link zu Ihrem Artikel, damit ich sicher weiß, dass sie mitgemacht haben.

 

… und wenn Sie selbst keinen Blog haben:

In diesem Fall können Sie Ihre Gedanken einfach im Kommentarfeld am Ende dieses Beitrages posten oder Sie schreiben mir ein Mail an mail@thomas-reining.de

Alle per E-Mail eingegangenen Artikel poste ich in einem eigenen Blogbeitrag.

 

Lassen Sie  uns gemeinsam die Geschichten von den „coolen Führungskräften“  verbreiten!

Am Ende der Blogparade werde ich alle Artikel noch einmal in einem Blogartikel zusammenfassen, mit Nennung von Autor/in und Thema und natürlich mit dem Link direkt zum Artikel.

Wenn mindestens 10 Beiträge zusammen kommen, dann wage ich mich an das Abenteuer, am Ende der Blogparade, aus allen Beiträgen ein kostenloses E-Book zu erstellen.

Ich denke, lebendige Geschichten und praktische Tipps können etwas Leichtigkeit und Freude in unseren Alltag bringen und den Weg zum persönlichen Erfolg ebnen.

Ich freue mich auf eine rege Beteiligung und bin schon sehr gespannt auf Ihre Beiträge!

Danke im Voraus für Ihre Teilnahme.

Ihr Thomas Reining

Zitat

„Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken.“

Dante Alighieri

 

Besuchen Sie mich auch auf Facebook

7 Kommentare

  1. Liebe Diana,
    man, bist Du schnell. Vielen Dank für Deinen Beitrag und dieses wunderbare Beispiel.

    Viele Grüße in die Schweiz,
    Thomas

    1. Hallo Jörg,
      vielen Dank für Deinen Beitrag.
      Jede Führungskraft kann dieses Beispiel in vielfältiger Weise auf das
      eigene Aufgabengebiet übertragen.
      Ein sehr schöner Blickwinkel.
      Viele Grüße
      Thomas

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.