GFG103- Ziele sind nicht wünschenswert

Ziele sind nicht wünschenswert oder wenn Ziele fehlen.

Welcher Schaden entsteht, wenn Ziele fehlen? Ensteht überhaupt ein Schaden?
Der Grund, dieses Thema heute anzugehen, ist eine Einladung von Olaf Kapinski an seiner Blogparade/ Podcastparade  mitzumachen und einen Beitrag für seinen Blog/Podcast „Leben-Fuehren“ beizusteuern.  In seiner Blogparade  geht es um die Frage „Große Ziele- kleine Ziele“  und ich bin schon gespannt welche unterschiedlichen Sichtweisen die Teilnehmer dazu aufdecken.
Meinen Beitrag werde ich in der nächsten Woche, in der Folge 104, hier präsentieren.

Menschen sind faul

Olaf Kapinski, das weiß vielleicht der eine oder andere von Ihnen, hat sich den „Zielen“ verschrieben und war mit seinem Thema natürlich auch Mitglied meines Expertenteams in der diesjährigen Führungskräfte-Challenge. Was liegt also näher, als in dieser Folge, als kleinen Einstieg für Sie,  das Webinar aus der Führungskräfte-Challenge 2017 als Audiobeitrag aufzubereiten.
Olaf Kapinski sprach in seinem ganz lockeren Vortrag über fehlende Ziele im beruflichen Kontext und startete mit der Behauptung: „Menschen sind faul“.
Was er damit genau meint, das erklärt er in rund 20 Minuten in dieser Episode 103.
Sie erfahren auch, wie Ihre Mitarbeiter daran arbeiten ihre persönliches Ziel durchzusetzen, wenn Sie als Führungskraft dieses Vakuum nicht schließen.

Fünf Tipps

Hinweisen möchte ich auch auf die Episode 86. In dieser Folge gebe ich fünf leicht umsetzbare Tipps, die Ihnen helfen als Führungskraft Ihr Ziel zu erreichen.

Machen Sie mit

Schauen Sie doch mal auf die Seite von Olaf Kapinski „Leben-fuehren.de“ und gehen Sie in die Folge 166, in die Blogparade „Große Ziele-kleine Ziele“. Erstens finden Sie dort die verschiedensten Ansichten zu dieser Frage und zweitens, vielleicht haben Sie ja selbst Lust, dort einen eigenen Kommentar mit Ihren Gedanken zu hinterlassen.

Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche Ihnen eine erfolgreiche Woche, Ihr Thomas Reining

Zitat

„Wer nicht weiß, wo er hin will, darf sich nicht wundern, wenn er woanders ankommt.“
Mark Aurel

Links:

Folge 86 : Fünf leicht umsetzbare Tipps für Führungskräfte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.