Warum Mobbing jede Führungskraft interessieren muss

Der Führungstrainer und Podcaster- Kollege Bernd Geropp veröffentlichte gestern in seiner Sendung „Führung auf den Punkt gebracht“ ein Interview mit mir zum Thema Mobbing.

Anlass waren meine Podcastepisoden 15 und 16, in denen ich mich mit Mobbing im geschäftlichen Umfeld befasst habe.

Mobbing ist kein Kavaliersdelikt und Führungskräfte sind dazu verpflichtet an dieser Stelle ihrer Fürsorgepflicht nachzukommen, andernfalls laufen sie selbst Gefahr zur Verantwortung gezogen zu werden

In unserem Gespräch ging es darum, wann Mobbing anfängt, wann es nur Stichelei oder ein normaler Konflikt ist und wie man damit umgehen kann.

Was sollte man tun wenn man, auch als Führungskraft, Mobbing erfährt und was tue ich als Führungskraft, wenn ich merke, dass etwas mit einem meiner Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen nicht stimmt und ich die Vermutung habe, dass hier jemand gemobbt wird.

Bild:Janina Dierks – Fotolia

Hier gehts zu unserem Gespräch

Hier gehts direkt zur Folge 15 in meinem Podcast

Hier gehts direkt zur Folge 16 in meinem Podcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.